wissen.de
Total votes: 50
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Galaktosämie

Ga|lak|to|s|ä|mie
f.; ; unz.; Med.
erbliche, durch das Fehlen eines Enzyms bedingte Störung des Galaktosestoffwechsels, die zu gefährlichen Organveränderungen führt
[< grch. gala, Gen. galaktos »Milch« + ämie]
Total votes: 50