wissen.de
You voted 3. Total votes: 25
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Florin

Flo|rin
m.; s, e od. s; früher
1 frz. Bez. für
Gulden
2
engl. Silbermünze (2 Schilling)
[< mlat. florinus < lat. flos, Gen. floris »Blume, Blüte« (nach der Lilie von Florenz auf der Rückseite des ersten Guldens); → Forint]
You voted 3. Total votes: 25