wissen.de
Total votes: 18
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Extrauteringravidität

◆ Ex|tra|ute|rin|gra|vi|di|tät
[vi] f.; , en; Med.
Schwangerschaft, bei der sich die befruchtete Eizelle nicht in der Gebärmutter, sondern im Eileiter entwickelt u. oft in die Bauchhöhle durchbricht
[< extrauterin + Gravidität]
Die Buchstabenfolge ex|tr kann auch ext|r getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. trahieren, trakt (→a. sub|trahieren, Kon|trakt).
Total votes: 18