wissen.de
Total votes: 20
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Entrelacs

◆ En|tre|lacs
[ãtrəl] n.; ,
verschlungene Linien, Bänder usw. als Ornament in Kunstgewerbe u. Baukunst
[frz., »Flechtwerk, Geflecht, Schnörkel«]
Die Buchstabenfolge en|tr kann auch ent|r getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. tropie (→a. Biotropie).
Total votes: 20