wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Diapir

Di|a|pir
m.; s, e; Geol.
zumeist aus Salz bestehender Gesteinskörper, der bei Faltungen durch höhere Gesteinsschichten gepresst wurde, Salzdom, Salzhorst, Salzstock
[zu grch. diapeirein »durchbohren«]
Total votes: 0