wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Detumeszenz

De|tu|mes|znz
f.; , en; Med.
Abschwellung, z. B. einer entzündl. Schwellung, bes. der Geschlechtsteile nach dem Geschlechtsakt; Ggs Intumeszenz
[< De + tumescere »schwellen«]
Total votes: 0