wissen.de
You voted 2. Total votes: 42
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Delfin

Del|fin
m.; s, e; Zool.
Angehöriger einer Familie der Zahnwale mit schnabelartig verlängertem Schädel, beide Kiefer mit zahlreichen kegelförmigen Zähnen, hauptsächlich Fischfresser: Delphinida; oV Delphin
[< lat. delphinus < grch. delphis]
Delfin / Delphin
(LautBuchstabenZuordnung) Die aus dem Griechischen stammende phSchreibung kann bei den Silben »fon / phon, fot / phot, graf  / graph« grundsätzlich durch die integrierte Schreibung mit »f« ersetzt werden. Ebenso kann in weiteren Einzelfällen wie dem hier vorliegenden neben der fremdsprachigen auch die integrierte Schreibweise verwendet werden (→a. Megafon / Megaphon).
You voted 2. Total votes: 42