wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Bariolage

Ba|ri|o|la|ge
[ʒ(ə)] f.; , n; Musik
beim Violinspiel mit besonderer Klangwirkung gespielte schnelle Tonfolge, wobei die höheren Töne auf der tiefer gestimmten Saite u. umgekehrt gespielt werden
[frz., < lat. variolagium »Abwechslung«]
Total votes: 0