wissen.de
Total votes: 88
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

ausflippen

aus|flip|pen
V.; umg.
1
sich (durch auffälliges Verhalten) den von der Gesellschaft gegebenen Normen u. Zwängen entziehen;
plötzlich brach er die Ausbildung ab u. flippte völlig aus
2
die Nerven verlieren, sich über etwas sehr aufregen (und übermäßig darauf reagieren);
als er von ihrer Kündigung hörte, flippte er total aus
3
sich für etwas stark begeistern, sich sehr über etwas freuen;
die Gewinnerin flippte vor Freude völlig aus
[zu engl. flip »wegschnipsen«]
Total votes: 88