wissen.de
Total votes: 70
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Akupunktur

Aku|punk|tur
f.; , en
jahrtausendealtes chines., heute auch in Europa wiederaufgenommenes Heilverfahren, bei dem durch Einstich goldener u. silbener Nadeln an lehrmäßig festgelegten Hauptpunkten erkrankte innere Organe beeinflusst werden, heute u. a. zur Anästhesie verwendet; Sy veraltet Akidopeirastik
[< lat. acus »Nadel« + punktura »das Stechen«]
Total votes: 70