wissen.de
Total votes: 13
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Äquilibrismus

Äqui|li|b|rs|mus
m.; ; unz.
philosoph. Lehre, dass menschl. Handlungsfreiheit nur beim völligen Gleichgewicht aller Willensmotive herrschen soll
[Äquilibrium]
Total votes: 13