wissen.de
Total votes: 34
DATEN DER WELTGESCHICHTE

August 1785

Frankreich

Ein Skandal am Königshof untergräbt das Ansehen der Monarchie weiter: Gräfin Jeanne de Lamotte erweckt bei Kardinal Louis René de Rohan den Anschein, dass Königin Marie Antoinette ein bestimmtes Halsband erwerben wolle. Der Kardinal verschuldet sich, um durch die Besorgung des Halsschmuckes in der Gunst bei Hofe zu steigen. Die Gräfin unterschlägt den Schmuck aber und bereichert sich durch dessen Veräußerung. Im Mai 1786 wird sie zu lebenslanger Kerkerhaft verurteilt.

Total votes: 34