wissen.de
Total votes: 22
DATEN DER WELTGESCHICHTE

29. 10. 1959

Frankreich

In der französischen Jugendzeitschrift „Pilote“ erscheint die erste vierseitige Folge der Comicserie „Asterix der Gallier“, gezeichnet von Albert Uderzo und getextet von René Goszinny. Ein eigenständiges Album erscheint erstmals 1961. Hauptfiguren sind der listige Asterix, ein intelligentes Gegenbild zu den kraftstrotzenden Superman-Figuren aus den USA, und sein mit übermenschlichen Kräften und ebensolcher Korpulenz und Einfalt ausgestatteter Freund Obelix. Die unbeugsamen Gallier bestehen ihre grandiosen Abenteuer im Kampf gegen die römischen Besatzer im 1. Jahrhundert v. Chr. Die Comicserie erschließt sich mit ihren Geschichten, Anspielungen auf die Gegenwart und ihrem Wortwitz ein Publikum quer durch alle Altersschichten. Nach Goszinnys Tod 1977 schreibt Uderzo auch die Szenarios für „Asterix“. Bis 1996 werden weltweit mehr als 500 Mio. Exemplare der gallischen Abenteuer verkauft.

Total votes: 22