wissen.de
Total votes: 80
wissen.de Artikel

Frankfurter Buchmesse 2003: Sechs Tipps und ein Bestseller

...

Raoul Schrott: Tristan de Cunha. Roman. Hanser Verlag. 720 Seiten. 25,90. ISBN 3-446-20355-9.

Julia Franck: Lagerfeuer

Buchcover / Julia Franck: Lagerfeuer

Einen der beklemmendsten und zugleich packendsten deutschen Romane dieses Herbstes hat Julia Franck geschrieben. Die 33jährige, die Ende der Siebziger neun Monate lang im Notaufnahmelager Marienfelde gelebt hat, erzählt in “Lagerfeuer“ von einem solchen Lagerleben. Es sind die Geschichten von Nelly, die mit ihren Kindern aus der DDR ausreist, von Krystyna aus Posen, von dem aus dem Ost-Gefängnis freigekauften Schauspieler Hans und von John Bird, der als amerikanischer Geheimdienstler die Verhöre der Flüchtlinge führt. “Lagerfeuer“ ist also alles andere als eine verklärende Ostalgie-Show. Sie zeigt die DDR als repressiven politischen Staat voller Schikanen und Bespitzelungen durch die “Firma“ den Staatssicherheitsdienst. Dass auch das Lager im Westen von einer Mauer umgeben ist, lässt es als eine Art Niemandsland erscheinen, von dem aus die Freiheit des Westens weit entfernt scheint. “Lagerfeuer“ ein trauriges, ein bewegendes “Ost“-Buch gegen den Trend zur oberflächlichen Heiterkeit.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Michael Fischer
Total votes: 80