wissen.de
Total votes: 305
wissen.de Artikel

Flughafen-Abkürzungen – Hieroglyphen auf dem Flugticket

Flugtickets mit ihren Abkürzungen verstehen dafür reicht Schulenglisch nicht immer aus. Was Departure Time (Abflugzeit) und Destination (Zielort) auf dem Passagierschein bedeuten, können sich die meisten Flugreisenden noch vorstellen. Doch bei rätselhaften Abkürzungen wie PAX, SXF oder IT fängt das große Raten an. Und was steckt hinter den kryptisch klingenden Buchstabenkombinationen CONJ. TKT. NO oder DUS LH X/HAJ LH SXF? Eine geheime Botschaft vielleicht? Keineswegs: Alle englischsprachigen Abkürzungen und Codes stammen aus dem umfangreichen Register der International Civil Aviation Organization (ICAO), die Fachausdrücke des internationalen zivilen Luftfahrtverkehrs vereinheitlicht hat. Jeder Flughafen und jede Airline bekommt ein bestimmtes zwei- oder dreistelliges Kürzel. Auf diese Weise kann jeder Flughafenschalter-Mitarbeiter auf jedem Kontinent jedes Flugticket verstehen und im Handumdrehen den Kunden korrekt bedienen.

Was bedeutet DUS LH X/HAJ LH SXF?

Wenn man erst einmal das Prinzip der ICAO-Abkürzungen verstanden hat, fällt zumindest die “Übersetzung der zwei- bis dreistelligen Krypto-Kürzel leicht. “DUS, “HAJ und “SXF sind die Abkürzungen für die deutschen Flughäfen Düsseldorf, Hannover und Berlin-Schönefeld. LH steht für die Lufthansa. Also bedeutet der gesamte Buchstabensalat, dass der Flug mit der Lufthansa von Düsseldorf über Hannover weiterhin mit der Lufthansa bis nach Berlin-Schönefeld geht. Vor der gesamten Formel steht auf dem Ticket übrigens Fare Calculation, die Flugpreisberechnung. Das X vor Hannover heißt außerdem, dass man seine Reise in der Messestadt nicht einfach unterbrechen darf, sondern gleich weiter in die Bundeshauptstadt fliegen muss.

So weit, so gut. Nach diesem Muster kann sich der geografiekundige Air-Traveller jetzt die Abkürzungen weiterer bekannter internationaler Flughäfen erklären (FRA: Frankfurt; AMS: Amsterdam; LHR: London-Heathrow, JFK: New York, John F. Kennedy-Airport), und bei zweistelligen Codes wie “LH, “LTU oder “BA für British Airways ist auch der Name der gebuchten Airline schnell bekannt. Doch damit ist die Flugscheinkunde bei weitem noch nicht an ihrem Ende angelangt.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 305