wissen.de
Total votes: 43
DATEN DER WELTGESCHICHTE

August 1291, „Ewiger Bund“ zwischen Uri, Schwyz und Unterwalden

Schweiz

Die Kantone Uri, Schwyz und Unterwalden schließen sich zur Abwehr habsburgischer Territorialansprüche zum „Ewigen Bund“ zusammen (Rütlischwur). Die Habsburger erkennen die Urkunden des früheren deutschen Königs Friedrich II. nicht an, der sie reichsunmittelbar und damit von ihren Lehnsherren unabhängig machte. Die Bedeutung der Kantone hat zudem stark zugenommen, seit Mitte des 13. Jahrhunderts der Sankt-Gotthard-Pass eröffnet wurde (Passstaaten).

Total votes: 43