wissen.de
Total votes: 97
wissen.de Artikel

European Heritage Days – Tag des offenen Denkmals

Kulturerbe zum Anfassen

Europa ist stolz auf sein Kulturerbe. Dies wird nicht nur an der alljährlichen Kür der europäischen Kulturhauptstädte deutlich - auf lokaler Ebene zeigt sich dieser Stolz europaweit an den European Heritage Days, den Tagen des offenen Denkmals. Während die europäischen Kulturhauptstädte durch ausgeklügelte Werbekampagnen Massen von Kulturtouristen anlocken sollen, ist das Ziel bei den European Heritage Days anders definiert.

Seit 1991 öffnen in vielen europäischen Staaten im September die Pforten vieler Tausend Denkmäler. Dabei geht es nicht um Profit - der Eintritt ist in der Regel kostenlos. Vielmehr soll das Interesse der Bürger für die sie umgebende Kultur- und Denkmallandschaft geweckt werden. Einwohner und Touristen sollen “Geschichte zum Anfassen und damit Kultur und insbesondere Architektur erleben können, die ihnen normalerweise verschlossen bleiben.

Denn das ist das Besondere am Tag des offenen Denkmals - nicht nur die alltäglichen Orte der Kulturbegegnung sind geöffnet, sondern die speziellen, wie Wassertürme, Industrieanlagen, Bunker, Schleusen und auch architektonisch herausragende Privathäuser.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 97