wissen.de
Total votes: 40
DATEN DER WELTGESCHICHTE

16. 3. 1999, EU-Kommission tritt wegen Misswirtschaft und Korruption zurück

Europa

In Brüssel tritt die gesamte, von dem Luxemburger Jacques Santer geführte Kommission der Europäischen Union zurück. Sie zieht damit die Konsequenz aus dem Untersuchungsbericht eines im Januar eingesetzten Ausschusses unabhängiger Sachverständiger („Rat der Weisen“). Der Kommission und speziell einzelnen Mitglieder wird die Verantwortung für schwer wiegendes Missmanagement, Vetternwirtschaft und finanzielle Unregelmäßigkeiten in verschiedenen Dienststellen vorgeworfen. Die Kommission bleibt geschäftsführend im Amt, bis das Europäische Parlament am 15. September den früheren italienischen Ministerpräsidenten Romani Prodi als neuen Kommissionspräsidenten und seine neue Mannschaft bestätigt hat.

Total votes: 40