wissen.de
Total votes: 38
DATEN DER WELTGESCHICHTE

27. 12. 1979, Einmarsch sowjetischer Truppen

Afghanistan

Sowjetische Truppen marschieren in Afghanistan ein. Ministerpräsident Hafizullah Amin kommt ums Leben. Sein Nachfolger wird Babrak Karmal. Er erklärt, die Sowjetunion um „brüderliche Hilfe“ gebeten zu haben. Seit dem Umsturz von 1978 traten vor allem Muslime gegen das Regime auf. Die sowjetischen Truppen stoßen auf erbitterten Widerstand der afghanischen Bevölkerung, der sich zu einem Guerillakrieg ausweitet. Der Einmarsch löst eine internationale Krise aus. Die USA verhängen ein Getreide-Embargo gegen die Sowjetunion.

Total votes: 38