wissen.de
Total votes: 54
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1590, Einigung unter Toyotomi Hideyoshi

Japan

Toyotomi Hideyoshi schließt die Unterwerfung der Daimyos (Feudalherren) ab. Die Überlebenden werden in ein persönliches Vasallenverhältnis gezwungen. Auf der Grundlage einer 1585 begonnenen Katastererhebung erfolgt eine neue gesellschaftliche und staatliche Ordnung: Samurai, Bauern und Kaufleute bilden die starren, zueinander undurchlässigen Schichten der Gesellschaft. Die Kriegerkaste der Samurai, die innenpolitisch latent gefährlich ist, wird in auswärtige Interventionen verwickelt (Feldzüge nach Korea 1592/93 und 1597/98).

Total votes: 54