wissen.de
Total votes: 40
DATEN DER WELTGESCHICHTE

17. 11. 284, Diokletian Kaiser: Spätantike beginnt

Römisches Reich

Nach der Ermordung von Kaiser Numerianus wird der Offizier Diokletian in Nikomedia von den Truppen zum Kaiser ausgerufen. Carinus, der Bruder und Mitkaiser von Numerianus, besiegt Diokletian im Herbst 285 in der Schlacht an der Margusmündung in Mösien, wird jedoch von seinen Truppen verraten und von einem Tribun getötet. Der römische Senat erkennt Diokletian als Kaiser an (bis 305).

Total votes: 40