wissen.de
Total votes: 86
wissen.de Artikel

Die Heysel-Katastrophe

Eine Schlacht britischer und italienischer Hooligans fordert 38 Menschenleben

Der Anpfiff des Europacup-Endspiels am 29. Mai 1985 in Brüssel steht kurz bevor: Die meist jugendlichen Fans des 1. FC Liverpool und der italienischen Starmannschaft Juventus Turin sammeln sich auf den Tribünen des Heysel-Stadions. Dann eskalieren die Auseinandersetzungen zwischen den Fangruppen. Stark alkoholisierte Liverpool-Fans durchbrechen die Drahtabsperrung zum italinischen Block. Die außer sich geratenen Hooligans prügeln mit Flaschen und Bierdosen auf die Anhänger von “Juve“ ein und bedrohen sie mit Messern. Unter den umstehenden Zuschauern bricht Panik aus, und sie versuchen, aus dem Stadion zu fliehen.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 86