wissen.de
Total votes: 364
wissen.de Artikel

Die Gecko-Klebefolie

...

Die Forscher haben es nicht beim Beobachten belassen, sondern die Membranen von Mikrofiltern mit Polyester oder Silikongummi beschichtet, um ebenfalls möglichst große Oberflächen zu erhalten.

Und siehe da, es hat geklappt. Möglicherweise wird es demnächst Klebefolie geben, die unter Wasser, im Vakuum und auch nach dem Bad im Sandkasten noch klebt. Nach dem Vorbild Gecko haben britische Bioniker auch den Kletterroboter „Robug“ entwickelt, der senkrechte Wände hochgehen kann.

Alexander Stahr
Total votes: 364