wissen.de
You voted 5. Total votes: 123
wissen.de Artikel

Die eigene Homepage

...

In diesem Zusammenhang ist ein inhaltlicher Schwerpunkt wichtig, ebenso beim Ranking einer Homepage in der Suchmaschine, das nach bestimmten Stichworten erfolgt, die in so genannten Meta-Tags festgelegt werden. Wenn möglich, sollte sich der Inhalt der Website auch im Domain-Namen ausdrücken. Ob Ihr Wunschname noch frei ist, können Sie unter www.denic.de feststellen. Wieviel Sie an Persönlichem - wie Familie, Beruf, Wohnort etc.- preisgeben wollen, bleibt Ihnen selbst überlassen.

Im Prinzip gibt es im Internet keine Vorschriften, sondern Narrenfreiheit. Diese gilt allerdings nicht für bestimmte pornografische oder rechtsradikale Inhalte, die viele Provider inzwischen von ihren Servern verbannen. Ferner ist die Anonymität begrenzt, denn beim Anmelden einer Domain müssen Sie Angaben zu Ihrer Person, inklusive Anschrift machen.

Ihr Platz im Netz

Für Ihre Homepage brauchen Sie Speicherplatz im Internet. Dieser Webspace gehört - in unterschiedlichem Umfang - bei den meisten Providern zum Standard-Angebot und muss nicht extra bezahlt werden. Ebenfalls inbegriffen sind oft die eigene “Adresse“ (URL) im Web, die Möglichkeit der Domain-Anmeldung sowie die Nutzung einer FTP-Software, die Sie benötigen, um Ihre Website online zu stellen. Auch “Baukästen“ zum schnellen Zusammen-Klicken einer Homepage mit Hilfe vorgegebener Elemente sind bei vielen Providern zu finden. Dies ist natürlich nicht die kreativste Bau-Variante.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
You voted 5. Total votes: 123