wissen.de
Total votes: 36
DATEN DER WELTGESCHICHTE

31. 8. 1928

Deutschland

Im Theater am Schiffbauerdamm in Berlin wird die „Dreigroschenoper“ von Bertolt Brecht uraufgeführt und stürmisch gefeiert. Das Stück, zu dem Kurt Weill die mitreißende Musik schrieb, ist die Modernisierung der „Beggars Opera“ des Engländers John Gay. Die bissige Satire auf die bürgerlich-kapitalistische Gesellschaft, mit der Brecht seinen Entwurf des epischen Theaters vorführt, wird zum triumphalen Theaterereignis. Noch im gleichen Jahr wird die Dreigroschenoper von Wilhelm Pabst verfilmt.

Total votes: 36