wissen.de
Total votes: 155
DATEN DER WELTGESCHICHTE

26. 8. 1841

Deutschland

Hymne für die Deutschen: Der Dichter August Heinrich Hoffmann von verfasst auf Helgoland das „Deutschlandlied“. Am 3. 9. Vertonung mit der Melodie von Joseph Haydns „Gott erhalte Franz, den Kaiser“. Das Lied wird 1922 Nationalhymne, nach Ende des Zweiten Weltkrieges verboten und 1952 teilweise rehabilitiert (nur die dritte Strophe „Einigkeit und Recht und Freiheit“).

Total votes: 155