wissen.de
Total votes: 31
DATEN DER WELTGESCHICHTE

18. 8. 1866

Deutschland

Vorstufe des Deutschen Reichs: Preußen und die norddeutschen Kleinstaaten vereinigen sich auf Bismarcks Initiative zum Norddeutschen Bund, der an die Stelle des aufgelösten Deutschen Bundes tritt. Die Verfassung, die 1867 in Kraft tritt, sieht einen Reichstag mit allgemeinem, gleichem und direktem Wahlrecht (für Männer) vor (während in Preußen weiter das Dreiklassenwahlrecht gilt). Sie wird bis auf kleine Änderungen 1871 als Reichsverfassung übernommen. Kanzler des Norddeutschen Bundes wird Otto von Bismarck.

Total votes: 31