wissen.de
Total votes: 0
DATEN DER WELTGESCHICHTE

17. 9. 1991

Deutschland

In der sächsischen Kleinstadt Hoyerswerda greifen rechtsextremistische Gewalttäter zum Teil unter Applaus hunderter Schaulustiger Ausländer und Asylbewerber brutal an und zerstören ihre Wohnungen. Bei den tagelangen Ausschreitungen werden zahlreiche Menschen zum Teil schwer verletzt. In den folgenden Wochen und Monaten häufen sich gewalttätige Angriffe von Neonazis.

Total votes: 0