wissen.de
Total votes: 56
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1. 11. 1837

Deutschland

Eklat um „Göttinger Sieben“: König Ernst August II. von Hannover löst die hannoversche Verfassung von 1833 auf und löst damit Proteste in ganz Deutschland aus. Der reaktionäre Ernst August, der nach dem Tod seines Bruders Wilhelm IV. (der in Personalunion in Großbritannien und Hannover herrschte) auf den Thron kam, enthebt wegen ihres Protests gegen den monarchistischen Staatsstreich am 12. 12. sieben Göttinger Professoren des Amtes. Darunter sind die Germanisten Wilhelm und Jacob Grimm und der Historiker Friedrich Christoph Dahlmann.

Total votes: 56