wissen.de
Total votes: 16
DATEN DER WELTGESCHICHTE

9. 7. 1941

Deutsches Reich/Sowjetunion

Nach Abschluss der ersten großen Kesselschlacht bei Bialystok und Minsk geraten 328 000 sowjetische Soldaten in deutsche Kriegsgefangenschaft. Bis 20. 10. verlaufen weitere Kesselschlachten bei Smolensk, Kiew, Wjasma und Brjansk erfolgreich für die deutsche Wehrmacht und führen zur Gefangennahme von mehr als 1,7 Mio. Rotarmisten. Am 8. 8. kapitulieren 103 000 sowjetische Soldaten bei Uman, im Südabschnitt der Front.

Total votes: 16