wissen.de
Total votes: 34
DATEN DER WELTGESCHICHTE

26. 4. 1886

Deutsches Reich

„Innere Kolonisation“ im Osten: Kaiser Wilhelm I. unterzeichnet das Ansiedlungsgesetz. Es soll durch Landaufkauf die Ansiedlung deutscher Bauern in den früher zu Polen gehörenden preußischen Ostprovinzen fördern. Die aggressive Verdrängungspolitik gegenüber den Polen bleibt letztlich erfolglos, fördert aber den polnischen Nationalismus.

Total votes: 34