wissen.de
Total votes: 5
DATEN DER WELTGESCHICHTE

2. 2. 1440

Deutsches Reich

Herzog Friedrich V. von Steiermark wird als Friedrich III. zum deutschen König gewählt. In seinen 53 Regierungsjahren legt er durch kluge Heiratspolitik den Grundstein für die habsburgische Weltmachtstellung. Seine nach außen passiv und friedlich wirkende Politik bringt ihm den Spottnamen „Erzschlafmütze des Reiches“ ein.

Total votes: 5