wissen.de
Total votes: 130
wissen.de Artikel

Deutscher Buchpreis 2006

...

Das Buch

In dem nun ausgezeichneten Roman „Die Habenichtse“ (2006) geht es um ein junges Paar, Isabelle und Jakob, das sich am 11. September 2001 auf einer Party in Berlin trifft. Sie verlieben sich, heiraten und bekommen die Chance, nach London zu ziehen, wo Jakob eine Stelle in einer Anwaltskanzlei antritt, die eigentlich für einen Kollegen vorgesehen war, der bei den Anschlägen auf das World Trade Center umgekommen ist. Die beiden haben alles, was ein junges, erfolgreiches Paar braucht – und doch gerät ihr Leben nach und nach aus den Fugen. Die Jury lobte den Roman vor allem für seine „flirrende, atmosphärisch dichte Sprache“, mit der die Autorin „ihre Helden durch Geschichtsräume und in Problemfelder der unmittelbarsten Gegenwart“ führt. „Ihre Fragen sind unsere Fragen: Wie willst du leben? Was sind deine Werte? Wie sollst und wie kannst du handeln?“ Katharina Hackers Roman erzähle "die Geschichte von Haben und Sein neu".

 

Die Finalisten 2006

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Michael Fischer, wissen.de
Total votes: 130