wissen.de
You voted 2. Total votes: 110
wissen.de Artikel

Der Sternenhimmel im November

Ein Himmelsjäger, die erste Kometenlandung und ein halber Merkur

...

Das Wintersechseck

Darstellung des Wintersechsecks
Die hellsten Sternen von sechs Sternbildern bilden das Wintersechseck.

Ähnlich wie das Sommerdreieck und das Herbstviereck gibt es auch im Winter eine Gruppe von hellen Sternen, die diese Jahreszeit am Himmel markiert. Das Wintersechseck ist im November in der zweiten Nachthälfte sichtbar, ab Januar dann schon ab 22:00 Uhr abends. Es wird aus den hellsten Sternen von sechs Sternbilder gebildet: der Capella im Fuhrmann, dem Rigel im Orion, dem Aldebaran im Stier, dem Pollux in den Zwillingen, dem Sirius im Großen und dem Prokyon im Kleinen Hund.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
NPO
You voted 2. Total votes: 110