wissen.de
You voted 2. Total votes: 247
wissen.de Artikel

Der Abstand zwischen Venus und Erde

Astronomische Rechenspiele

Wenn man die Umlaufzeit zweier Planeten kennt, dann kann man mit einem einfachen Taschenrechner sofort das Verhältnis der Abstände dieser beiden Planeten von der Sonne ausrechnen. Diesen Zusammenhang zwischen Umlaufzeiten und Bahndurchmessern hatte Johannes Kepler 1619 gefunden, und er wird das „dritte Keplersches Gesetz“ genannt. Für das Beispiel Venus und Erde kann man es so schreiben:

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de

Die Umlaufzeit eines Planeten, nämlich der Erde, kennen wir alle: 365,25637 Tage. Die Umlaufzeit der Venus, das „Venusjahr“, beträgt 224,701 Tage. Sie war - wenn auch mit geringerer Genauigkeit - im 17. Jahrhundert wohlbekannt. Damit konnte Kepler ausrechnen, dass der Venusabstand ca. 72 Prozent des Abstandes der Erde von der Sonne beträgt.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Dirk Soltau
You voted 2. Total votes: 247