wissen.de
Total votes: 220
wissen.de Artikel

Dem „Sechsten Sinn“ auf der Spur

...

Ein anderer Ausdruck für den so genannten „Sechsten Sinn“ ist „Intuition“. Im oben genannten Beispiel ist es die Intuition, die Sie veranlasst, einen anderen Weg zur Arbeit zu nehmen. Intuition bedeutet das spontane, geistige Erfassen einer Situation, eines Menschen oder Gegenstands. Es bedeutet so viel wie Ahnungen oder das plötzliche, meist unerwartete Erkennen nahender Gefahrensituationen. Das ist mit Verstand und Logik allein nicht zu erklären.
Im Gegensatz zu unseren fünf „normalen“ Sinnen wie Tasten, Riechen, Schmecken, Sehen und Hören gibt der „Sechste Sinn“ uns auf unbewusster Ebene Auskunft darüber, ob eine Situation gut oder schlecht für uns ist oder ob wir einem Menschen trauen können oder nicht. Die Intuition bewertet alles auf emotionaler Ebene, wohingegen unsere „normalen“ Sinne alle Informationen körperlich aufnehmen und an unser Gehirn weitersenden wo sie dann vom Verstand verarbeitet werden. Sicher haben Sie sich bei einer Entscheidung auch schon von Ihrer Intuition leiten lassen, ohne dass Ihnen das in dem Moment vielleicht bewusst war. Es gibt immer wieder Umstände, wo wir mit Verstand und Logik jedes erdenkliche Für und Wider einer Situation abwägen. Oft wissen wir nach stundenlangem Grübeln dann nicht mehr, wie wir uns eigentlich entscheiden sollen. Oder wir treffen eine Entscheidung, weil sie uns aufgrund der ganzen Überlegungen als die logischste und beste Lösung erscheint. Doch denken Sie einmal scharf nach: Ist es Ihnen in so einer Situation nicht schon passiert, dass Ihnen die Lösung plötzlich wie „Schuppen von den Augen“ fiel oder Sie zu einem Buch griffen, das sie schon lange nicht mehr in der Hand hatten und Ihnen nun in Ihrer Entscheidung tatsächlich helfen konnte. In diesen Momenten war es ganz klar Ihre Intuition, die sich gemeldet hat.

Was kann Intuition?

Intuition ist ein umfassender Begriff, der unterschiedliche Aspekte beinhaltet:

  • Intuitive Empfindungen stützen sich nicht auf äußere Eindrücke sondern entstehen im Inneren eines jeden von uns.
  • Intuition ist ein wertender, beurteilender Mechanismus.
  • Intuition ist, obwohl - oder gerade weil - sie gefühlsmäßig abläuft, sehr präzise.
  • Intuition hilft uns, Wahrheit von Täuschung zu unterscheiden.
  • Intuitive Beurteilung ist ohne Zögern und ohne vorhergehendes Vergleichen oder Abwägen parat.

Intuition zeichnet sich durch ihre Unmittelbarkeit aus

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 220