wissen.de
Total votes: 50
wissen.de Artikel

Das Wichtigste zur Pandemie

Weltweit hat sich die Zahl der insgesamt diagnostizierten Covid-19 Fälle inzwischen auf 239,6 Millionen erhöht, die Zahl der Todesfälle liegt bei gut 4,88 Millionen Toten. Bislang wurden gut 6,55 Milliarden Imfpdosen verabreicht.

In Deutschland wurden laut Robert-Koch-Institut bislang etwa 4,34 Million Menschen als infiziert diagnostiziert, 11.518 Neuinfektionen seit dem Vortag. Die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Landesdurchschnitt bei 68,7. Insgesamt sind 94.526 Menschen gestorben, in den letzten 24 Stunden wurden 65 Todesfälle gemeldet. Mindestens einmal geimpft sind in Deutschland etwa 68,8 Prozent der Bevölkerung, 65,6 Prozent haben bereits ihre zweite Dosis erhalten.

Auch in den meisten anderen schwer betroffenen Ländern hat sich die Lage stabilisiert. Die meisten Fälle werden in den USA gezählt, wo inzwischen 44,77 Millionen Infizierte und 721.567 Tote registriert wurden. An zweiter Stelle liegt Indien mit 34,04 Millionen Infizierten und bislang 451.814 Todesfällen. In Brasilien liegt die Fallzahl bei 21,61 Millionen, die Zahl der Toten stieg auf 602.099. In Russland sind rund 7,77 Million Menschen erkrankt und 216.403 sind bereits an Covid-19 gestorben. Großbritannien meldet 8,36 Millionen Infizierte sowie bislang 138.647 Tote, Frankreich 7,17 Millionen  und  Infizierte 118.111 Tote und Italien 4,71 Millionen Infizierte und 131.461 Tote. Die Dunkelziffer könnte allerdings weiterhin überall erheblich sein.

Eine Karte der weltweiten Fallzahlen der WHO finden Sie hier, eine Karte der deutschen Fallzahlen vom Robert Koch-Institut hier. Eine Übersicht des Impffortschritts in Deutschland gibt es auf dem Impfdashboard.

(Stand: 15. Oktober, 8:30 Uhr)

NPO, 23.03.2020
Total votes: 50

Das Wichtigste rund um die Corona-Pandemie

Anzeige