wissen.de
You voted 3. Total votes: 457
wissen.de Artikel

Das Unternehmenskonzept – die Basis für den Erfolg

...

Ob man sich am Markt erfolgreich behaupten oder gerade so über Wasser halten kann, hängt sehr von der Qualität der Konzeption ab, mit der man im Wettbewerb angetreten ist. Erforderlich ist das Entwickeln und Ausarbeiten eines auf Dauer tragfähigen Konzepts. Dazu gehört es beispielsweise, Synergien ausfindig zu machen, die Zielgruppe genau kennen zu lernen, die möglichen Konkurrenten zu studieren oder Imitationen vorzubeugen.

Es reicht nicht, nur eine Idee zu haben. Jeder Unternehmer muss überprüfen, ob seine Idee den Anforderungen des Marktes entspricht. Ein Businessplan richtet sich an zwei Zielgruppen:

  • an den Gründer selbst sowie
  • an den Geldgeber.

Er soll dem Existenzgründer dazu dienen, die Zukunft seines Unternehmens in allen Einzelheiten vorauszudenken. Er dient aber auch dazu, Geldgeber oder Partner von seinen Erfolgschancen zu überzeugen.

Auf den Punkt gebracht
Ein Unternehmenskonzept beinhaltet die prägnante Darstellung einer Geschäftsidee. In diesem ausgefeilten Plan muss der Gründer klar und verständlich darlegen, wie die Idee in die Tat umgesetzt werden soll, mit welchem finanziellen Aufwand und in welchem Zeitrahmen Erfolge erwartet werden. Alle Faktoren, die über Erfolg oder Misserfolg einer Unternehmung entscheiden können, müssen in einem gut durchdachten Konzept berücksichtigt werden.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
You voted 3. Total votes: 457