wissen.de
Total votes: 147
wissen.de Artikel

Das Geheimnis schöner Haut

Sie ist zwei Quadratmeter groß, wiegt zwischen vier und zehn Kilo und ein wahres Multitalent: Unsere Haut. Sie schützt vor Krankheitserregern und reguliert den Wärmehaushalt, speichert Wasser und Fett, federt Druck und Stöße ab und nimmt Signale von außen wahr. Dafür sollte unsere Hülle fürstlich belohnt werden. Ihr Aussehen ist zwar genetisch bedingt. Aber das Geheimnis schöner und glatter Haut liegt auch in effektiver Pflege. Besonders die Gesichtspartie braucht sorgfältige Zuwendung, damit sie den Alltag übersteht.

Warum Hautpflege wichtig ist

Die Haut hat niemals Pause. Sie muss nicht nur mit der biologischen Hautalterung fertig werden, sondern auch auf die unterschiedlichsten äußeren Einflüsse reagieren. UV-Strahlen und verschmutzte Luft, aber auch häufiges Waschen und wenig Bewegung setzen ihr zu. Im Winter leidet sie zusätzlich unter dem Gegensatz von beheizten Räumen und klirrender Kälte. Je kälter es draußen ist, desto mehr Feuchtigkeit verliert sie. Gleichzeitig wird im Winter die Fettproduktion herunter geschraubt. Das macht die Haut nicht nur trocken, sondern beeinträchtigt auch ihre natürliche Schutzfunktion. Was dramatisch klingt, lässt sich allerdings mit einer guten Pflege regulieren. Dann findet die Haut ihr natürliches Gleichgewicht wieder.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 147