wissen.de
Total votes: 95
wissen.de Artikel

Crowdfunding – eine Finanzierungsform erobert den Markt

...

Vom Crowdfunding zum Crowinvesting

Aus dem Ansatz des Crowdfunding hat sich das sogenannte Crowdinvesting entwickelt. Für die monetäre Leistung wird hierbei die Zahlung eines festgelegten Zinses vereinbart. Ebenfalls möglich sind Formen der Unternehmensbeteiligung, etwa Unternehmensanleihen, stille Beteiligungen, Genussrechte oder auch eine Beteiligung als Kommanditist an einer GmbH & Co. KG. Denkbar ist auch, dass ein Großinvestor das Gesamtprojekt nach der ersten Finanzierung übernimmt und die einzelnen Anteile mit einem ordentlichen Aufschlag abkauft. Gelegentlich wenden sich Crowdfunding-Plattformen auch direkt an ambitionierte, neu gegründete Unternehmen, die Start-ups.

2013 wurden laut Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Deutschland 66 Finanzierungen realisiert, von Januar bis Juni dieses Jahres bereits 60. Welche Euphorie die neue Anlagemöglichkeit bei einigen Investoren auslöst, wurde Anfang Juni deutlich: Ein Start-up aus Hamburg bekam innerhalb von nur zehn Stunden und acht Minuten 1,5 Millionen Euro. Allerdings hat die Bundesregierung nach der spektakulären Pleite des Windparkbetreibers Prokon schärfere Regeln für den Verbraucherschutz angekündigt.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 95