wissen.de
Total votes: 45
DATEN DER WELTGESCHICHTE

14.25. 2. 1956, Chruschtschow verurteilt Stalin-Diktatur

Sowjetunion

Auf dem XX. Parteikongress der KPdSU verurteilt der sowjetische Parteichef Nikita Sergejewitsch Chruschtschow Machtmissbrauch und Personenkult unter Josef W. Stalin und fordert eine Rückbesinnung auf die Werte Lenins. Chruschtschows Ausführungen, in denen er Stalin als machtgierig, despotisch und wahnsinnig verurteilt, sorgt für größtes Aufsehen. Hauptziel ist es, das Vertrauen der Bevölkerung in die Regierung zu stärken.

Total votes: 45