wissen.de
Total votes: 25
DATEN DER WELTGESCHICHTE

249/246 v. Chr.

China

In Ch'in übernimmt Qin Shihuangdi (Ch'in Shih Huang-ti) die Herrschaft. Der „Tiger von Qin“ unterwirft ab 230 v. Chr. die anderen Teilstaaten und führt das Ende der „Zeit der kämpfenden Reiche“ herbei. 221 v. Chr. begründet er schließlich das chinesische Kaiserreich.

Total votes: 25