wissen.de
Total votes: 19
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1069

China

Wang Anshi, Vizekanzler und späterer Kanzler des chinesischen Kaisers, reformiert das Staatswesen. Er zentralisiert die Wirtschaft und verbessert die Standards in der Verwaltung. Steuererhöhungen sollen die Finanzkrise der Song-Dynastie überwinden helfen. Nach seinem Sturz 1076 schwankt die Hofaristokratie zwischen Beibehaltung und Aufhebung seiner Reformen und verschärft dadurch die Probleme des Kaiserreiches.

Total votes: 19