wissen.de
Total votes: 9
DATEN DER WELTGESCHICHTE

16. 1. 2000

Chile

Erstmals seit 27 Jahren, seit dem blutigen Putsch von Augusto Pinochet gegen Salvador Allende Ugarte, wählen die Chilenen wieder einen Sozialisten zum Staatschef. Der 61 Jahre alte Ricardo Lagos, Kandidat der seit zehn Jahren regierenden Allianz aus Christdemokraten und Sozialisten, setzt sich in der Stichwahl mit knapp 51,3% gegen der Rechtspopulisten Joaquin Lavin von der konservativen „Allianz für Chile“ durch. Er übernmimmt am 11.  März die Amtsgeschäfte von dem Christdemokraten Eduardo Frei Ruiz-Tagle, der nach sechsjähriger Amtszeit nicht wieder gewählt werden konnte. Vor seiner Wahl setzte sich Lagos dafür ein, den im britischen Arrest fest gehaltenen Ex-Diktator Pinochet in Chile vor Gericht zu stellen.

Total votes: 9