wissen.de
Total votes: 147
wissen.de Artikel

Chemiker/in (Diplom)

Ein Beruf mit guten Jobchancen

Aufgaben und Tätigkeiten

Der Diplom-Chemiker ist ein Naturwissenschafter, der die Eigenschaften, die Zusammensetzung, die Struktur und die Umwandlung reiner Stoffe und ihrer Verbindungen erforscht. Stoffumwandlungen vollziehen sich fortwährend in großer Zahl sowohl in der unbelebten Natur als auch in allen lebenden Organismen. Die Chemie hat Wege gefunden, diese stofflichen Umwandlungen unter kontrollierten Bedingungen im Labor nachzuvollziehen, um die Prinzipien aufzudecken, nach denen sie ablaufen. Diese Prinzipien werden genutzt zur Erzeugung (Synthese) neuer Stoffe mit gezielt veränderten Eigenschaften. Dabei gibt es mehrere Teildisziplinen: Mit der Chemie des Kohlenstoffs, dessen Verbindungen in der Natur zahlenmäßig überwiegen, befasst sich die Organische Chemie, mit der Chemie aller anderen Elemente die Anorganische Chemie. Thema der Physikalischen Chemie sind die quantitativ messbaren Effekte: Thermodynamik, Reaktionskinetiken, Spektroskopie. Weitere Teilbereiche der Chemie sind z.B. die Biochemie, Theoretische Chemie oder Technische Chemie.

Arbeitsfelder und Arbeitsmarktchancen

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 147