wissen.de
You voted 3. Total votes: 184
wissen.de Artikel

Caucus, Lobby & Co.

Glossar zum politischen System der USA

...

Caucus: Ursprünglich (indianisch geprägter) Begriff für informelle Führungszirkel in den Parteien, die zum Beispiel Kandidaten für öffentliche Ämter aussuchten und nominierten; in Caucus-Staaten nehmen heutzutage lokale und regionale Nominierungsversammlungen und -parteitage die Auswahl des Präsidentschaftskandidaten oder der Delegierten dieses Staates für die national convention vor; eine primary findet dort nicht statt.

Checks and Balances: Bezeichnung des Gewaltenteilungsprinzips im Regierungssystem der USA. Wechselseitige „Hemmungen und Gleichgewichte“ zwischen den politischen Institutionen sollen der Konzentration von Macht und deren Missbrauch vorbeugen.

Conference Committee: Ein „Vermittlungsausschuss“ zwischen Senat und Repräsentantenhaus, zur Angleichung einer Gesetzesvorlage zwischen beiden Kammern bei Bedarf einberufen und mit einer wechselnden Zahl von Mitgliedern beider Häuser bestückt, die vom speaker des Hauses und vom Senatspräsidenten für die anstehende Kompromissfindung nach Kriterien des Sachverstands ausgewählt werden.

Dissenting Opinion:Abweichendes Minderheitsvotum von Richterinnen und Richtern beim Urteilsspruch, vor allem bei Appellationsgerichten und beim Supreme Court. Im Unterschied dazu trägt die concurring opinion, das Urteil mit, weicht aber in der Urteilsbegründung ab.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Hartmut Wasser
You voted 3. Total votes: 184