wissen.de
Total votes: 44
DATEN DER WELTGESCHICHTE

24. 4. 1972

BRD

Die Bundestagsfraktion der CDU/CSU beschließt fast einstimmig, gegen Bundeskanzler Willy Brandt (SPD) einen konstruktiven Misstrauensantrag einzubringen und den CDU-Vorsitzenden Rainer Barzel zum neuen Bundeskanzler wählen zu lassen. Hintergrund für die politische Krise ist die bevorstehende Ratifizierung der Ostverträge vom 12. 8. und 7. 12. 1970. Am 27. 4. scheitert das Misstrauensvotum. Bei vorgezogenen Bundestagswahlen am 19. 11. wird die sozialliberale Koalition unter Brandt von der Wählerschaft klar bestätigt. Am 17. 5. folgt die Verabschiedung der Ostverträge im deutschen Bundestag.

Total votes: 44