wissen.de
Total votes: 125
wissen.de Artikel

Biologisch-technische/r Assistent/in

Die Ausbildung erfolgt an Berufsfachschulen

Aufgaben und Tätigkeiten

Ein biologisch-technischer Assistent (BTA) unterstützt Wissenschaftler bei ihren Forschungs- und Untersuchungsaufgaben. Sein Aufgabengebiet umfasst die eigenständige Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen und Versuchsreihen. Dabei arbeitet er mit biologischen, mikrobiologischen und chemisch-analytischen Verfahren. Er untersucht z.B. Organismen, arbeitet am Erbgut von Zellen und organisiert darüber hinaus Laborarbeiten. Ein BTA ist mit verschiedenen naturwissenschaftlichen Bereichen vertraut - von der Bio- und Molekularbiologie über die Zellbiologie und Zellkulturtechnik bis hin zu Botanik und Zoologie. Da er überwiegend in Labors arbeitet, benötigt er auch eine genaue Kenntnis der Arbeits- und Umweltschutzrichtlinien.

Arbeitsfelder und Arbeitsmarktchancen

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 125