wissen.de
Total votes: 97
wissen.de Artikel

Biochemiker/in (Diplom)

Die Tätigkeitsfelder sind breit gefächert

Aufgaben und Tätigkeiten

Biochemie ist ein interdisziplinäres Fach. Sie hat ihre Wurzeln in der Chemie, der Biologie und der Physik. Zudem gibt es starke Einflüsse aus der Medizin. Der Biochemiker verbindet die genannten Fächer mit dem Ziel, die chemischen Vorgänge in lebenden Zellen auf allen Organisationsstufen der Lebewesen aufzuklären. Dementsprechend legt er im Grundstudium besonderen Wert auf solide Grundlagen in Biologie, Physik und Mathematik, insbesondere jedoch in Chemie. Im Hauptstudium vertieft er Teildisziplinen der Biochemie: Enzymologie, Zellbiochemie, Molekularbiologie, Gentechnik, Ökologische Biochemie, Immunchemie, Neurochemie, Klinische Chemie und Biophysikalische Chemie.

Arbeitsfelder und Arbeitsmarktchancen

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 97