wissen.de
Total votes: 0
Bildergalerie

Wo der Genuss entsteht

Ein Besuch in der Schokoladenmanufaktur "Schokodeern"

In Schleswig-Holstein, in Preetz, gibt es seit September 2008 eine kleine Schokoladenmanufaktur: die "Schokodeern". Das Besondere: Es ist eine der ganz wenigen Manufakturen in Norddeutschland - und eine der wenigen in Deutschland, in der regionale Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet werden. Die Inhaberin, Lydia Maria Rahaus, ist ausgebildete Konditorin - und Schokoladenmacherin aus Leidenschaft. Ihre kleine Manufaktur hat sie in der ehemaligen großen Bibliothek des Predigerseminars in Preetz eingerichtet. Dort, wo früher das Wort der Bibel ausgelegt wurde, geht es also heute um süße Lust – und um dunkle Geheimnisse.Statt Bücherregalen und Leselampen stehen in den drei hohen Räumen ein Konditoreiofen mit Gärschrank, eine Anschlag- und eine Teigausrollmaschine, ein Stikkenwagen und eine Pralinenharfe. Und wo früher Theologiestudenten über Gott und die Welt sinnierten, kreiert Lydia Maria Rahaus aus erstklassigen Bio-Rohstoffen köstliche Pralinen und Schokoladen. Folgen Sie uns zur "Schokodeern" und klicken Sie auf das erste Bild!

von Michael Fischer, wissen.de

Bildergalerie starten
Total votes: 0